Gurken

Alles rund um Kürbis, Melone, Zucchini usw.
Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14222
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: Gurken

Sep 2012 11 20:49

Beitrag #41 von roswitha » Di 11. Sep 2012, 20:49

Helleborus, die Gurken sehen wirklich niedlich aus.

Gurken haben wir genug geerntet, aber den größten Teil im GWH. Die Gurken im Freiland haben nicht sehr viel getragen.

Minerva, wir hatten von einer Zuchinipflanze genug Zucchini. Jetzt sind sogar noch welche dran.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10653
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gurken

Aug 2013 28 19:14

Beitrag #42 von Edelweiss » Mi 28. Aug 2013, 19:14

Heute hab ich ein etwas komisches Exemplar geerntet. Die wollte wohl ein Kuerbis werden, hat es sich aber dann doch anders ueberlegt.

Bild
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14222
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gurken

Aug 2013 28 20:42

Beitrag #43 von roswitha » Mi 28. Aug 2013, 20:42

Edelweiss, die sieht niedlich aus, wirklich als wollte die ein Kürbis werden. :65:
Im Juni hatten wir auch einige so ungleichmäßig gewachsene Gurken.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gurken

Aug 2013 28 20:45

Beitrag #44 von claudia1605 » Mi 28. Aug 2013, 20:45

Grottenschlecht ist unser Gurkenjahr. 3 Winzlinge bisher. Unglaublich. Und das im GWH. Letztes Jahr hatte ich schon das Regal voller Gläser mit eingelegten Gurken stehen.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gurken

Aug 2013 28 20:53

Beitrag #45 von Minerva » Mi 28. Aug 2013, 20:53

Das ist dann eine Kürbis-Gurke :D
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10653
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gurken

Aug 2013 28 20:55

Beitrag #46 von Edelweiss » Mi 28. Aug 2013, 20:55

War aber lecker, die Kuerbis-Gurke. :5:

Bei mir kommen auch nicht grad massenweise Gurken, aber besser als die Jahre zuvor schon. Hab wohl endlich gelernt, dass das Starkzehrer sind. :D
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14222
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gurken

Aug 2013 28 20:56

Beitrag #47 von roswitha » Mi 28. Aug 2013, 20:56

Claudia, das ist ja wirklich schade. :6: Es kann im nächsten Jahr nur besser werden. :65:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
viridiflora
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1477
Registriert: Di 12. Mär 2013, 16:51
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Gurken

Aug 2013 29 08:52

Beitrag #48 von viridiflora » Do 29. Aug 2013, 08:52

Ein Gurkenkürbis. :D
Grüne Grüße Eva

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gurken

Apr 2014 22 15:30

Beitrag #49 von claudia1605 » Di 22. Apr 2014, 15:30

Ich bitte mal alle um Hilfe die in 250 km Radius, oder so, um Bautzen wohnen.

Ich habe Samen der 'Bautzener Kastengurke' bekommen, einer alten Landsorte, und keinen blassen Schimmer ob das eckige Gurken werden oder ob die holzig und zu Kästen verarbeitet werden.

Nein, Spaß beiseite... Ist das ne Salat-, ne Einlege- oder ne Schmorgurke? Oder gar eine kleine Gurkenart für Kästen und Kübel?

Das IN ist in dieser Beziehung extremst unergiebig. Das was ich gefunden habe, ist aus einem Blog wo der Mensch über 3 Jahre schreibt das er sie auf seiner Parzelle hat und das sie wächst und Blätterfotos zeigt - gaaanz tolle Info. :65:

Kennt die zufällig jemand von euch und kann mir was dazu sagen?
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14222
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gurken

Apr 2014 22 20:49

Beitrag #50 von roswitha » Di 22. Apr 2014, 20:49

Claudia, von der Gurke habe ich auch noch nie was gehört und zu lesen gibt es dazu wirklich nicht viel.
Gefunden habe ich nur das: http://vern.de/wp-content/uploads/Kuerbis14.pdf und daraus geht hervor, das es eine Schlangengurke ist.
Ich weiß nicht, ob man da Mitglied werden muss um mehr zu erfahren. :59: Eine Anfrage wäre sicher einen Versuch wert.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gurken

Apr 2014 22 21:54

Beitrag #51 von claudia1605 » Di 22. Apr 2014, 21:54

Danke Roswitha. Das ist doch schon mal ein Anhaltspunkt. Dann weiß ich schon wo ich sie pflanzen muss und wie groß sie geerntet werden sollten.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6494
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gurken

Apr 2014 22 23:02

Beitrag #52 von unkrauthex » Di 22. Apr 2014, 23:02

wann sie erntereif ist? wo ist da das Problem?

Gurken werden gegessen, sobald sie als solche zu erkennen sind. Die wichtigste Frage ist doch viel mehr: wieviel von diesen Dingern kann man essen bevor einem schlecht wird.
Nicht böse sein, aber am diese Aussage muss ich immer wieder mal denken, als ich mal arglos überlegte wohin-was-wie mit der geschenkten Gurke von der Kollegin geschehen soll. Von wem sie stammt? Darf ich nciht sagen. Sohn hat verboten dergleichen von ihm Preis zu geben.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gurken

Apr 2014 23 10:18

Beitrag #53 von claudia1605 » Mi 23. Apr 2014, 10:18

Sorry, aber zwischen Cornichons und Schmorgurken liegen im Erntezeitpunkt doch ein paar Gramm Gewicht und ein paar Zentimeter Größe.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6494
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gurken

Apr 2014 23 13:25

Beitrag #54 von unkrauthex » Mi 23. Apr 2014, 13:25

wollt nur dich doch nur ein bißchen necken :8:

Mir ist schon klar, dass Größe, Gewicht und Erntezeitpunkt variieren. Hast mich schießlich die letzten beiden jahre angesteckt wieder in den gemüseanbau einzusteigen. Gurken gibts bei uns heuer vier (natürlich ohne Gewähr!) verschiedene Sorten.

Diese "Bestimmung des optimalen Reifezustandes" stammt von meinen Söhnen. Die futtern die Gurken leidenschftlich gerne sonnenwarm von der Staude.

Wir haben inzwischen zweierlei Standorte aufm Beet. Die für Küche und fürs Einlegen und die dürfen-von-den-Jungs-geklaut-werden-Gurken. Das sind 2-3 Überschußpflanzen, bei denen es auch nicht tragisch wäre, falls mal eine von unserem Jüngsten abgebrochen würde.


Mal noch ne neugieriege Frage: woran lasst ihr euere Gurken ranken? Oder lasst ihr sie aufm Boden?
Meine Salatgurken bekommen nen Holzpfosten an dem sie festgebunden werden. Die Einweckgurke steht am Beetrand und gurkt dann meist zwischen dem danebenstehenden Gemüse rum.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gurken

Apr 2014 23 14:14

Beitrag #55 von Minerva » Mi 23. Apr 2014, 14:14

unkrauthex hat geschrieben:Mal noch ne neugieriege Frage: woran lasst ihr euere Gurken ranken?

Die ersten hatte ich an einem selbstgebauten Gerüst aus Bambusstäben. Da zu gesellten sich dann noch Kletterbohnen.
Die zweiten hatte ich an einem Gerüst festgemachten alten Zaunstück ranken lassen.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gurken

Apr 2014 23 14:30

Beitrag #56 von claudia1605 » Mi 23. Apr 2014, 14:30

Boah Hex...ich vergesse immer deine verfressnen zweibeinigen Schädlinge ein zu kalkulieren.

unkrauthex hat geschrieben:wieviel von diesen Dingern kann man essen bevor einem schlecht wird.


Ich korrigiere das mal:
Wie viele von diesen Dingern kann man essen bevor einem schon beim Anblick schlecht wird und man sie ins nächste Glas stopft? Ehrlich, irgendwann ist bei mit Gurkenschicht im Schacht.

Ich habe diese Stellagen im Gewächshaus. Die Gitterböden kann ich als Rückwände einsetzten, daran ranken dann viel zu viele Gurken das halbe GWH incl Dach zu, und da ich jetzt ein festes GHW habe, habe ich nicht den blassesten Schimmer wie ich die Teile da am Dach lang leiten soll. :68:

Ich glaub ich habe 20 Pflanzen von verschiedenen Sorten gesät. JAAA, ICH HAB NEN KNALL!!!! Ein paar versuche ich mal im Freiland an Stangen.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6494
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gurken

Apr 2014 23 14:45

Beitrag #57 von unkrauthex » Mi 23. Apr 2014, 14:45

20 verschiedene! Wahnsinn.

Nun, ich werde mich heuer mit meinen vieren am Gitter begnügen und mal schaun, wie ich ne Stellage für merhererere Gurken zusammenbasteln kann.

Claudia, kann man da am Rahmen keine Drähte festmachen?

pssst: drei vier halbwegs ausgewachsene Salatgurken samt Salz und pfeffer passen in die beiden Jungs als Brotzeit locker rein. Als Abschluß gibts dann noch ein roßes Schnittlauchbrot.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gurken

Apr 2014 23 15:09

Beitrag #58 von Minerva » Mi 23. Apr 2014, 15:09

Schau mal bei der Bucht....Claudi....da gibt es sowas ähnliches wie Flaschenzüge zum befestigen.
Wird meist im Zusammenhang mit Tomaten abgebildet, könnte man aber auch für Gurken verwenden *denk*
Ist nicht ganz billig, aber dafür jedes Jahr einsetzbar.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gurken

Apr 2014 23 21:34

Beitrag #59 von claudia1605 » Mi 23. Apr 2014, 21:34

20 verschiedene! Wahnsinn.


Nein. 20 Pflanzen. Sorten sind es glaub ich 5.


Ich kenne die Flaschenzüge, Minerva. Die werden in die Schienen eingeschoben. Diese Schienen habe ich aber nicht im First sondern nur als Unterteilungen zwischen je einem Drittel des Daches. Somit nützen sie mir nix.

Ich bin am überlegen ob ich nicht einfach ein paar Klebehaken setze. Irgend ne blöde Idee wird mir schon kommen.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14222
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Gurken

Apr 2014 23 21:44

Beitrag #60 von roswitha » Mi 23. Apr 2014, 21:44

Claudia, 20 verschiedene Gurkensorten? Das ist wirklich eine Menge.
Ich bin sicher Dir wird schon etwas einfallen, wie Du die Gurken im GWHH fest bekommst. :65:

unkrauthex, da schaffen Deine beiden Jungs wirklich eine Menge Gurken. :65:
Im letzten Jahr hatte ich die Einlegegurken an einem von diesem Estrichmatten hochgeleitet, das hat super geklappt. Ich hatte nur zu viele Pflanzen da ran gesetzt, so das es etwas unübersichtlich wurde. :9: In diesem Jahr wollen wir das Gitter etwas schräg stellen, im Prinzip wie ein Kompostsieb, nur im Querformat.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China


Zurück zu „Kürbis & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast