Gurken

Alles rund um Kürbis, Melone, Zucchini usw.
Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Gurken

Jun 2012 10 21:08

Beitrag #1 von Minerva » So 10. Jun 2012, 21:08

Dieses Jahr habe ich wieder Gurken.
Nur nicht wieder Schlangengurken. Die waren letztes Jahr so bitter die konnte keiner Essen. Jetzt habe ich es mit Deli-Gurken und Einlegegurken versucht, die jetzt ins GWH umgezogen sind. Ein Stück Zaun musste als Rankhilfe herhalten und jetzt versuche ich sie in die richtige Richtung zu lenken.
Blüten haben sie teilweise auch schon. Dann lassen warscheinlich die ersten Gurken nicht mehr lange auf sich warten.
Ich bete jetzt nur dafür, dass sie nciht wieder bitter werden *hope*

Deli-Gurken
Bild

Einlege Gurken
Bild
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6494
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: Gurken

Jun 2012 10 21:12

Beitrag #2 von unkrauthex » So 10. Jun 2012, 21:12

Von Mama habe ich gelernt: Gurken müssen immer gut gewässert werden. Wenn die Erde austrocknet, werden die Gurken bitter.
Da ist sicher was dran. Meine Eltern haben, so ich mich erinnern kannn, nie bittere Gurken.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14222
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: Gurken

Jun 2012 10 21:16

Beitrag #3 von roswitha » So 10. Jun 2012, 21:16

Minerva, die Pflanzen sehen aber wirklich gut aus. Ganz so groß sind meine leider noch nicht.
Stehen die nicht ein bischen zu dicht oder sieht das auf dem Bild nur so aus?
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: Gurken

Jun 2012 10 21:55

Beitrag #4 von Minerva » So 10. Jun 2012, 21:55

Oberstes gebot dieses Jahr.....Krautilein....immer eine große Kanne mit Wasser im GWH stehen zu haben. Den Tipp hab ich mir echt zu Herzen genommen.

Also von den Pflänzchen her.....Rosilein....sitzen sie nicht zu eng.
Ich habe jemanden gefunden, der das mit diesen Grow-Bags schon seit Jahren macht und der hat mir versichert, dass 4 Pflänzchen in einem 60L Sack durchaus vertretbar sind.
Wenn es den Wurzeln zu eng wird, dann machen sie sich die Luftlöcher am Boden des Beutels zu eigen und wachsen im normalen Boden weiter.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14222
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: Gurken

Jun 2012 10 21:56

Beitrag #5 von roswitha » So 10. Jun 2012, 21:56

Minerva, dann ist ja alles ok. *knuddel*
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10653
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: Gurken

Jun 2012 27 15:46

Beitrag #6 von Edelweiss » Mi 27. Jun 2012, 15:46

Hilfe, wo war das denn jetzt mit dem Gurken/Samen Tausch.

Minerva, du wirst es kaum glauben. Heute war ein Zettel im Briefkasten. Ich alles liegen und stehen lassen und bin zur Post geduest (sogar mit dreckigen Fingernaegeln:blush:).

Die leben alle!!!!!!!!!!!!!!!!! Oh, wie ich mich freue! ;)

Die waren noch nicht mal ganz trocken, haben aber trotzdem zum Eingewoehnen erstmal einen Schluck Wasser und ein Schattenplaetzchen gekriegt.

Danke dir vielmals.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: Gurken

Jun 2012 28 11:01

Beitrag #7 von Minerva » Do 28. Jun 2012, 11:01

Na, da freu ich mich aber, dass sie heile angekommen sind....Edelweisschen :shy:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10653
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: Gurken

Jun 2012 28 11:26

Beitrag #8 von Edelweiss » Do 28. Jun 2012, 11:26

Und ich freu mich erst!!!!! Sie lassen schon etwas die Blaetter haengen, aber sie leben, und ich denk, das krieg ich hin.

Die duerfen sich jetzt erst mal vom Reisestress erholen, bevor sie ins Beet duerfen.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Billabong
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1203
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 10:55
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

RE: Gurken

Jun 2012 28 11:32

Beitrag #9 von Billabong » Do 28. Jun 2012, 11:32

Wässern gegen Bitterkeit! THX!! Oje, oje, unsere Jungpflanzen leiden zZ Durst, da unser automatisches Tropfbewässerungssystem noch nicht in Betrieb ist. Grrrmpfff...


Lebende Gurkenpflanzen schaffen es bis nach Norwegen? Das ist ja der Hammer! Klingt wie eine Schlagzeile!

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10653
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: Gurken

Jun 2012 28 13:35

Beitrag #10 von Edelweiss » Do 28. Jun 2012, 13:35

Jetzt wissen wirs, Billa, die Gurken halten genausoviel aus wie die Minze. Apropos ich glaub, ich muss mal Bilder von den Minzen machen.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: Gurken

Jun 2012 28 22:17

Beitrag #11 von Minerva » Do 28. Jun 2012, 22:17

So als kleinen Tip....größeres Töpfchen unten ran und die Tage vor dem verschicken sehr gut feucht halten....dann in'ne Platiktüte.
So müssten sie eine ganze Weile ohne Wasser auskommen.

Habe so gut Wasser zugegeben, dass ich das Päckchen immer auf eine Waage gelegt habe....damit es nicht zu schwer wird.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10653
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: Gurken

Jun 2012 28 22:28

Beitrag #12 von Edelweiss » Do 28. Jun 2012, 22:28

Hast du super gemacht.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: Gurken

Jul 2012 08 01:31

Beitrag #13 von Minerva » So 8. Jul 2012, 01:31

Hier sind meine ersten Gürkschen

Bild
Bild

Verksotet wurden sie auch gleich und sie waren bis jetzt NICHT bitter *froi* *hüpf* Allerdings kommen mir die so groß vor. Wenn das Einlegegurken sind, wie groß soll den dann das Glas sein?
Gibt es da eine Faustregel?
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10653
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: Gurken

Jul 2012 08 09:44

Beitrag #14 von Edelweiss » So 8. Jul 2012, 09:44

Wie gross sind die denn, Minerva.

Ich hab auch noch eine traurige Mitteilung. Ich hab deine ins Beet gesetzt, und sie haben dann doch nicht ueberlebt. :(

Ich weiss nicht, wieso. Sie kamen ja lebendig an, mit ein paar verwelkten Blaettern, aber die wollen ja eigentlich doch regelmaessig Wasser...............
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Billabong
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1203
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 10:55
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

RE: Gurken

Jul 2012 08 12:30

Beitrag #15 von Billabong » So 8. Jul 2012, 12:30

Och schade, Susanne...ganz, ganz hinüber? Oder noch ein Restchen da?

Mupfelchen, was für Riesenkaliber!! Fürs Glas kannst du die in Stücke schneiden, aber normalerweise nimmt man die viel früher ab, wenn sie die Größe der typischen Einmachgurken haben. Mir fällt das immer schwer, weil ich anfange nie ein Glas voll Gurken auf einmal ernte, die sind immer nacheinander statt gleichzeitig reif.

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: Gurken

Jul 2012 08 14:34

Beitrag #16 von claudia1605 » So 8. Jul 2012, 14:34

Billa, die kannst du aber problemlos im Gemüsefach sammeln. Mache ich auch mit den Gurken die ich schneiden muss, damit es sich lohnt.

Minerva, das sind aber hübsche Cornichons. :D
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: Gurken

Jul 2012 08 17:42

Beitrag #17 von Minerva » So 8. Jul 2012, 17:42

Minerva, das sind aber hübsche Cornichons.

Mein Mann hat sie WuchtBrummis genannt ;)
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14222
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: Gurken

Jul 2012 08 20:23

Beitrag #18 von roswitha » So 8. Jul 2012, 20:23

Minerva, die ist wirkliuch ein bischen groß geworden, ich glaube auch Du mußt die eher abnehmen.
Schön das sie in diesem Jahr nicht bitter sind.
Meine Einlege- und Deligurken haben jetzt jede Menge Blüten, aber noch keine so große Gurke.

Edelweiß, das tut mir aber leid das sie Gurken nichts geworden sind.

Billa, das kenne ich auch, das nie genug Gurken zum einlegen auf einmal reif sind. Dazu brauch man wohl mehr Gurkenpflanzen.
GG kauft sich seine Einlegegurken und legt die selber als Salzgurken ein.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Billabong
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1203
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 10:55
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

RE: Gurken

Jul 2012 09 13:37

Beitrag #19 von Billabong » Mo 9. Jul 2012, 13:37

Echt, im Gemüsefach? Werden die da nicht labbrig? Wie lang sammelst du die denn? Wär ja ein Spitzentipp! *mal vorsichtshalber knuffel, das kann nicht verkehrt sein* ^^

Benutzeravatar
Billabong
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1203
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 10:55
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

RE: Gurken

Aug 2012 10 16:19

Beitrag #20 von Billabong » Fr 10. Aug 2012, 16:19

Pöh, meine ersten Salatgurken waren bitter...! *würg*


Zurück zu „Kürbis & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast