Tomaten 2018

Alles rund um Tomaten, Chili, Paprika, Kartoffeln usw.
Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1784
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Tomaten 2018

Mai 2018 01 19:14

Beitrag #1 von Ernie » Di 1. Mai 2018, 19:14

So das ist jetzt der Rest von meinen Tomaten - 19 Stück von 110, aber die werden diese Woche auch noch an den Mann gebracht (abgeholt)
Meine sieht man bereits im Hintergrund wachsen

Gesät am 1.März 21 Sorten - nur eine Sorte machte Probleme. "ARCADIA" hatte ich mir extra bestellt, von 10 Samn ist 1 angegangen :(

Bild
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10653
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2018

Mai 2018 01 20:57

Beitrag #2 von Edelweiss » Di 1. Mai 2018, 20:57

Sieht gut aus, meine sind Mitte Februar gesaet, teilweise weiter, teilweise nicht so weit.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14220
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2018

Mai 2018 01 21:13

Beitrag #3 von roswitha » Di 1. Mai 2018, 21:13

Ernie, die Tomaten sehen wirklich gut aus. :65:
Das von 10 Samen nur einer aufgeht, ist wirklich ärgerlich. :6:

Meine Tomaten sind nicht so groß, gut ich habe ja auch viel später ausgesät.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Leni
Öfter hier
Öfter hier
Beiträge: 236
Registriert: So 25. Jun 2017, 15:55
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2018

Mai 2018 04 21:44

Beitrag #4 von Leni » Fr 4. Mai 2018, 21:44

Ernie, die sehen stark aus :65:
Hab in diesem Jahr ca 50 Pflanzen zum Verschenken, und abgeholt werden die leider, wie in jedem Jahr, immer erst nach den "Eisheiligen". So hab ich eben bis dahin noch das GH voll, auch mit meinen Sommerblumen und natürlich einigem Gemüse.
Ich behalte für mich nur (höchstens) 30 Tomaten, wovon ich 12 -14 in`s Gewächshaus pflanze.
Hab mich entschieden, nicht noch mal umzutopfen. Laut Wettervorhersage soll es am 12.Mai Nachttemperaturen um die 4° geben und ab den 14.Mai wärmer werden. So lange bleiben sie halt in den 14cm-Töpfen.
Liebe Grüsse Leni

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4813
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2018

Mai 2018 11 11:46

Beitrag #5 von lavendula » Fr 11. Mai 2018, 11:46

Kann ich nur gratulieren...meine sind total mickrig...hab aber auch viel später erst ausgesät... :D

Leni
Öfter hier
Öfter hier
Beiträge: 236
Registriert: So 25. Jun 2017, 15:55
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2018

Mai 2018 12 23:25

Beitrag #6 von Leni » Sa 12. Mai 2018, 23:25

Muss meine im Gewächshaus morgen gegen grünne Blattläuse spritzen.
Es sind nur wenige an 3 Tomaten dran, aber bevor sie sich ausbreiten....... :(
Liebe Grüsse Leni

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14220
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2018

Mai 2018 13 21:02

Beitrag #7 von roswitha » So 13. Mai 2018, 21:02

Leni, Läuse an den Tomaten hatte ich noch nicht. GsD. Klar das muss man sofort was tun, damit es nicht noch mehr werden.
Ich drücke die Daumen, das es hilft.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4813
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2018

Mai 2018 13 22:29

Beitrag #8 von lavendula » So 13. Mai 2018, 22:29

Oh Schreck...Läuse jetzt an den Tomaten muß echt nicht sein... :(

Marienkäferlarven fürs Gewächshaus?

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2018

Mai 2018 14 11:28

Beitrag #9 von Minerva » Mo 14. Mai 2018, 11:28

Tomaten gibt es dieses Jahr auch keine bei mir..... keine Lust :16:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4813
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2018

Mai 2018 15 12:43

Beitrag #10 von lavendula » Di 15. Mai 2018, 12:43

Minerva hat geschrieben:Tomaten gibt es dieses Jahr auch keine bei mir..... keine Lust :16:


Muss ja auch net... :11:

Leni
Öfter hier
Öfter hier
Beiträge: 236
Registriert: So 25. Jun 2017, 15:55
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2018

Mai 2018 15 22:25

Beitrag #11 von Leni » Di 15. Mai 2018, 22:25

Ja, klar, muss man nicht....
Aber wenn, dann sind Spritzaktionen mit Kaliseife hilfreich. Kann sein, dass ein Besprühen mit ein wenig Druck die Biester vertreibt und die Seife nicht notwendig ist...

Auf jeden Fall hab ich die grünen Läuse erstmal von den Chilis und auch von 3 Tomatenpflanzen weg.
Vielleicht tragen die Ameisen in meinem Gewächshaus, die ja Läuse wie ihre Haustiere pflegen, eine Mitschuld. Ansonsten googel ich mal, weil ich nicht nur die Symtome bekämpfen will.
Werde meine Pflanzen nun noch mit Brennesseljauche stärken.
Liebe Grüsse Leni

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4813
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2018

Mai 2018 16 10:48

Beitrag #12 von lavendula » Mi 16. Mai 2018, 10:48

[img]Werde%20meine%20Pflanzen%20nun%20noch%20mit%20Brennesseljauche%20stärken.[/img]

Das ist definitiv eine gute Idee. Meine Jauche hab ich schon angesetzt und die Beeren damit gestärkt... :5:


Zurück zu „Nachtschattengewächse & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast