Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Alles rund um Kletterpflanzen, Schlingpflanzen usw.
Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17598
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 02 11:34

Beitrag #41 von Minerva » Mi 2. Apr 2014, 11:34

Irgendwie bin ich langsam etwas kirre :31:
Ich hatte doch gestern noch geschrieben, dass ich bei dem 12 neue Triebe entdeckt habe und die jetzt wachsen müssen, damit ich sie als Absenker in Töpfchen bekomme.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6456
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 02 12:12

Beitrag #42 von claudia1605 » Mi 2. Apr 2014, 12:12

Du hattest in #33 was von Stecklingen geschrieben.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17598
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 02 12:33

Beitrag #43 von Minerva » Mi 2. Apr 2014, 12:33

Das funktionert aber wohl nicht.
Deswegen will ich es mit Absenker versuchen.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14940
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 02 20:23

Beitrag #44 von roswitha » Mi 2. Apr 2014, 20:23

Minerva, nur Geduld. Der wird schon noch wachsen. :65: Dann wird das auch mit den Absenkern etwas. :6:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17598
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 10 11:44

Beitrag #45 von Minerva » Do 10. Apr 2014, 11:44

Nicht nur, dass er treibt wie blöd.
Dieses jahr gefällt er mir durch die rosafarbenen Knospen und kleinen Blüten noch besser als in den letzten 2 Jahren :)

Bild Bild
Bild
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6456
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 10 11:53

Beitrag #46 von claudia1605 » Do 10. Apr 2014, 11:53

Geil sieht sie aus.

Ich habe mal wieder nen Klops gebracht.
Vor ein paar Wochen habe ich auch eine gepflanzt. Die war so ca 30 cm hoch. Ich habe mich gewundert das die kein Stück wächst.
Na ja - räusper: bei näherer Betrachtung ist sie jetzt ca 80 cm hoch. War nur durch den Sichtschutz aufs Nachbargrundstück gewachsen. Also habe ich gestern die Triebe zurück geholt und Schnüre gezogen an denen sie jetzt hoffentlich hier weiter wächst. Wobei ich mich frage wieso das Ding vom Licht weg wächst. Jede normale Pflanze wächst zum Licht hin.

Bild
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17598
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 10 12:11

Beitrag #47 von Minerva » Do 10. Apr 2014, 12:11

Na mal gut, dass du die Außreisser wieder einfangen konntest.
Das sind immerhin 30cm :65: Meiner ist ja im ersten Jahr nicht ein Furz gewachsen....der kränkelte so vor sich hin, dass ich ihn mit dem Kompost gedroht hatte.

claudia1605 hat geschrieben:Wobei ich mich frage wieso das Ding vom Licht weg wächst. Jede normale Pflanze wächst zum Licht hin.

Genau das selbe habe ich auch festgestellt und mich auch schon das selbe gefragt. Eine Antwort darauf habe ich aber noch nirgends gefunden.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6456
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 10 12:13

Beitrag #48 von claudia1605 » Do 10. Apr 2014, 12:13

Ich frage mich ob ich das Teil jetzt überhaupt an dem Platz lassen soll, wenn die bei dir auch zum Schatten hin wächst. Wenn die jetzt ständig wieder rüber verschwindet ist ja total doof.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17598
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 10 12:26

Beitrag #49 von Minerva » Do 10. Apr 2014, 12:26

Kannst du ihr nicht dahinter ein großes Brett oder irgenwas stellen, damit sie nicht durchwächst?
Bei uns ist das ja wurscht, weil sie den Absperrzaun von der Pergola begrünen soll. Da kann ich sie auch von der anderen Seite in den Zaun verflechten.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6456
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 10 14:22

Beitrag #50 von claudia1605 » Do 10. Apr 2014, 14:22

Das geht nicht. Das ist die Hangkrone. Daneben kommen noch einige Meter Sichtschutz. Sie könnte also überall durch.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17598
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 10 14:26

Beitrag #51 von Minerva » Do 10. Apr 2014, 14:26

Dann glaube ich, dass das nicht der ideale Standpunkt für den Schokowein ist.
Denn wenn der wirklich in 2 Jahren so wie meiner ausschlägt, dann kommst du mit den Flüchtlingen nicht mehr hinterher.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Freya
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2921
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 10 20:27

Beitrag #52 von Freya » Do 10. Apr 2014, 20:27

claudia1605 hat geschrieben: Wobei ich mich frage wieso das Ding vom Licht weg wächst. Jede normale Pflanze wächst zum Licht hin.



Das ist gar nicht ZU ungewöhnlich. Efeu ist ja auch so ne Pflanze, die vom Licht weg wächst. Deshalb kriecht er mit seinen Ranken gerne unter Dachziegel, in den dunklen Dachboden, und macht so ganze Dächer undicht.
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14940
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 10 21:31

Beitrag #53 von roswitha » Do 10. Apr 2014, 21:31

Minerva, die Blüten sind wirklich schön. :58:

Claudia, bei Dir ist der auch gut gewachsen. :65: Aber wenn der immer zur anderen Seite rüber wächst, wird es wohl schwierig, den ständig wieder zurück zu holen.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17598
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 10 21:53

Beitrag #54 von Minerva » Do 10. Apr 2014, 21:53

Morgen will ich mit den neuen Trieben versuchen Sicherungskopien als Absenker zu machen.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6456
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 10 23:31

Beitrag #55 von claudia1605 » Do 10. Apr 2014, 23:31

Ich warte jetzt mal eine Zeit ab, wie es jetzt mit den Schnüren klappt, sonst muss er umziehen.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17598
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 13 16:34

Beitrag #56 von Minerva » So 13. Apr 2014, 16:34

Wir probieren es Absenker-Sicherungskopien zu machen
Bild

Einer war abgebrochen und wir haben ihn einfach in Erde gesteckt und warten nun ab was daraus wird.
Bild

Dies scheint eine weibliche Blüte zu sein.
Sie ist größer und auch der Blürenstempel sieht anders aus.
Bild
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14940
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 13 22:28

Beitrag #57 von roswitha » So 13. Apr 2014, 22:28

Minerva, die Absenker sehen doch gut aus. Ich drücke die Daumen, das die etwas werden. :6:
Die weibliche Blüte ist schön. :65:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6456
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 14 15:32

Beitrag #58 von claudia1605 » Mo 14. Apr 2014, 15:32

Sehr schickes Blütchen.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
unkrauthex
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6414
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 19 12:00

Beitrag #59 von unkrauthex » Sa 19. Apr 2014, 12:00

vor allem die Farbe gefällt :)

drück mal auch Daumen für die Sicherungskopien-Aktion
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Freya
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2921
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Schokoladenwein (Fingerblättrige Akebie/ Akebia quinata)

Apr 2014 19 13:38

Beitrag #60 von Freya » Sa 19. Apr 2014, 13:38

Hihi, Absenker in Hängetöpfen. Gute Idee. Die Blüte ist außergwöhnlich!
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de


Zurück zu „Kletterpflanzen & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste