Lupine (Lupinus)

Alles rund um Blumen, Stauden usw.
Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lupine (Lupinus)

Jun 2017 21 13:22

Beitrag #161 von Minerva » Mi 21. Jun 2017, 13:22

Das ist auf jeden fall keine Lupine 'Sunrise'
Bild
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2921
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lupine (Lupinus)

Jun 2017 21 13:24

Beitrag #162 von Freya » Mi 21. Jun 2017, 13:24

Nee, wohl eher nicht.
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14222
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Online

Re: Lupine (Lupinus)

Jun 2017 21 21:16

Beitrag #163 von roswitha » Mi 21. Jun 2017, 21:16

Minerva, da fehlt wirklich einiges um die "Sunrise" zu sein.
Das ist mehr als ärgerlich. :6:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lupine (Lupinus)

Jun 2017 22 09:37

Beitrag #164 von Minerva » Do 22. Jun 2017, 09:37

Da zieht man die mühsam aus Samen um das am Ende nicht das rauskommt was man haben wollte *grmpf*
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14222
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Online

Re: Lupine (Lupinus)

Jun 2017 22 21:05

Beitrag #165 von roswitha » Do 22. Jun 2017, 21:05

Minervva, ja leider wird beim Samen wohl gerne etwas geschummelt. Frech ist es allemal. Und ärgerlich dazu.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lupine (Lupinus)

Jun 2017 25 12:25

Beitrag #166 von Minerva » So 25. Jun 2017, 12:25

roswitha hat geschrieben:Minerva, ja leider wird beim Samen wohl gerne etwas geschummelt. Frech ist es allemal. Und ärgerlich dazu.

Ich fühl mich sprichwörtlich beschxxxxn .....Rosi....zumal, dann bei den Bildern, anständig gefotoshopt wurde.
Bild
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14222
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Online

Re: Lupine (Lupinus)

Jun 2017 25 21:15

Beitrag #167 von roswitha » So 25. Jun 2017, 21:15

Minerva, je bei Bildern mit Photshop nachzuhelfen, scheint wohl schon fast üblich zu sein, leider.

Und bei den Anbietern wo nicht nachgeholfen wird, gibt es eben nur die einfachen Sorten oder die Anbieter sind nicht so leicht zu finden.

Ich weiß auch nicht, ob es bei Lupinen so ist wie bei den Akeleien, das die sich gerne vermischen. Aber selbst wenn, sollte man dafür Sorgen, das es nicht passiert. Jedenfalls dann, wenn ich Samen davon verkaufen möchte.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lupine (Lupinus)

Jun 2017 26 14:18

Beitrag #168 von Minerva » Mo 26. Jun 2017, 14:18

Da stimme ich dir voll und ganz zu .....Rosi
Zumal ich auch festegstellt habe, dass viele alte Samen verkauft werden. Die beim aussähen dann nicht mal aufgehen.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1784
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lupine (Lupinus)

Jul 2017 13 10:31

Beitrag #169 von Ernie » Do 13. Jul 2017, 10:31

Minerva hat geschrieben:
Ernie hat geschrieben:Meine werden ständig von den Schnecken gekillt, jetzt laß ichs :19:
....und als Topfpflanzen - nein - dafür hab ich genug anderes Zeugs

Besorg dir Schneckenlinsen (kein Korn) und du bist das Problem mit den Schleimmonstern los.


....hi hi hi ;) ich hab sie, diese Schneckenlinsen :65:
Bei uns sind sie nicht erhältlich, hab sie mir schicken lassen. Diese Dinger sind der Wahnsinn, ganz wenig im Verbrauch und helfen "das die Post abgeht"
Vielen Dank Minerva für den Tip und die Aufkärung :8:
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lupine (Lupinus)

Jul 2017 13 15:05

Beitrag #170 von Minerva » Do 13. Jul 2017, 15:05

Ernie hat geschrieben:....hi hi hi ;) ich hab sie, diese Schneckenlinsen :65:
Bei uns sind sie nicht erhältlich, hab sie mir schicken lassen. Diese Dinger sind der Wahnsinn, ganz wenig im Verbrauch und helfen "das die Post abgeht"
Vielen Dank Minerva für den Tip und die Aufkärung :8:

Schön, dass es bei dir die gleiche Wirkung hat :)
Ich vergesse nur immer das du ja in Ö wohnst und es da einige Sachen nicht gibt oder verkauft werden dürfen :34:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lupine (Lupinus)

Aug 2017 16 16:41

Beitrag #171 von Minerva » Mi 16. Aug 2017, 16:41

Ein Nachzügler

Lupine 'The Govenor'
Bild
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lupine (Lupinus)

Mai 2018 13 03:06

Beitrag #172 von Minerva » So 13. Mai 2018, 03:06

Sie is wieda daaaahaaaaa :47:

Bild

Viele Lupinen sind mir eingegangen, aber es haben sich etliche ausgesät. Mal sehen was dabei rauskommt.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14222
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Online

Re: Lupine (Lupinus)

Mai 2018 13 20:43

Beitrag #173 von roswitha » So 13. Mai 2018, 20:43

Minerva, die sieht wirklich gut aus. :65:

Ja hin und wieder geht eine ein, aber es säen sich auch genug aus.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1784
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lupine (Lupinus)

Mai 2018 14 08:49

Beitrag #174 von Ernie » Mo 14. Mai 2018, 08:49

roswitha hat geschrieben:
Ja hin und wieder geht eine ein, aber es säen sich auch genug aus.


....aber anscheinend nur bei Euch :34: - bei mir gibts keine Selbstaussaat
Heuer hab ich mir selbst welche gesät, muß sie aber erst in einen großeren Topf pflanzen, in das Staudenbeet kommen sie nicht mehr :40:
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lupine (Lupinus)

Mai 2018 14 11:25

Beitrag #175 von Minerva » Mo 14. Mai 2018, 11:25

Ernie hat geschrieben:....aber anscheinend nur bei Euch :34: - bei mir gibts keine Selbstaussaat
Heuer hab ich mir selbst welche gesät, muß sie aber erst in einen großeren Topf pflanzen, in das Staudenbeet kommen sie nicht mehr :40:

Also wenn in meinem Garten sonst nix klappt, dass mit den Lupinen schon ;)
Selbst in einem Topf, wo die vom letzten Jahr eigegangen ist, hat sie sich vorher noch selbst ausgesäht. Wenn das funzt werde ich das jetzt jedes jahr so machen.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1784
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lupine (Lupinus)

Mai 2018 14 17:05

Beitrag #176 von Ernie » Mo 14. Mai 2018, 17:05

Na da bin ich gespannt ob ich im Topf mehr Glück habe -heute nachmittag hab ich sie in größere Töpfe gepflanzt
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lupine (Lupinus)

Mai 2018 15 13:16

Beitrag #177 von Minerva » Di 15. Mai 2018, 13:16

Mich hat gestern der Wahn gepackt und ich habe alle Lupinensamen in Töpfe (jede Sorte ein Topf) gestopft. Jetzt warte ich was passiert :)
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14222
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Online

Re: Lupine (Lupinus)

Mai 2018 15 20:20

Beitrag #178 von roswitha » Di 15. Mai 2018, 20:20

Minerva, da bin ich gespannt, was passiert. Ich drücke die Daumen. :6:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4813
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lupine (Lupinus)

Mai 2018 16 10:51

Beitrag #179 von lavendula » Mi 16. Mai 2018, 10:51

Meine vom letzten Jahr gezogenen ... und endlich mal überlebt.

Bild

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17510
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lupine (Lupinus)

Mai 2018 21 01:14

Beitrag #180 von Minerva » Mo 21. Mai 2018, 01:14

Hier mal mein Lupinien-Wahn-Anfall
Bild
Und in den ersten Töpfen tut sich auch schon was.....es bleibt spannend :38:

Die 'My Castle' hat sich von alleine ausgesät oder ein anderer Lupiniensamen ist da reingeflogen.
Bild

Wenn auch alle anderen irgendwie den Geist aufgegeben haben, dann hat sie sich tapfer gehalten.
Bild
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.


Zurück zu „Blumen, Stauden & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast