Kletterrosenschnitt

Alles rund um Rosen
Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13931
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Kletterrosenschnitt

Jan 2018 23 21:27

Beitrag #41 von roswitha » Di 23. Jan 2018, 21:27

Freya, ich weiß nicht was es ist, aber ich würde den Trieb auch weg schneiden.
Ich bin gespannt, ob jemand weiß, was das ist. :59:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Gartenopa Gerhard
Profi
Profi
Beiträge: 502
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 08:56
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Düren/rhld
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Kletterrosenschnitt

Jan 2018 24 08:17

Beitrag #42 von Gartenopa Gerhard » Mi 24. Jan 2018, 08:17

@Freya
Schau einmal unter Rosenkrebs nach.
"Den Befall der Pflanze durch den Rosenkrebs erkennt man an krebsartigen Wucherungen
an Rosenwurzeln, am Wurzelhals und an Rosentrieben.
Auf jeden Fall sollten die befallenen Triebe so gut wie möglich entfernt werden,
um die Ausbreitung des Bakteriums in der Pflanze zu verhindern. "
Es grüßt
Gartenopa Gerhard
:Son6: :Son05:
Einen Löwen interessiert es nicht
was Schafe über ihn denken! .

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2863
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Kletterrosenschnitt

Jan 2018 24 10:38

Beitrag #43 von Freya » Mi 24. Jan 2018, 10:38

Danke.
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6485
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Kletterrosenschnitt

Jan 2018 24 11:32

Beitrag #44 von unkrauthex » Mi 24. Jan 2018, 11:32

Hoffentlich kannst du die Rose erhalten.
schau mal, was angel-rosen dazu schreibt
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2863
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Kletterrosenschnitt

Jan 2018 24 13:17

Beitrag #45 von Freya » Mi 24. Jan 2018, 13:17

Danke. Das läuft hier nach dem Motto : nur die Harten kommen in den Garten.

Ich werde großzügig schneiden und dann weiter sehen.
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Gartenopa Gerhard
Profi
Profi
Beiträge: 502
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 08:56
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Düren/rhld
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Kletterrosenschnitt

Jan 2018 24 15:58

Beitrag #46 von Gartenopa Gerhard » Mi 24. Jan 2018, 15:58

Ich habe auch schon einmal eine Rose durch Schnitt der ganz alten Triebe gerettet.
Die neuen Asttriebe wachsen dann wieder gut. Düngern und gießen wird danach das übrige tun.
Viel Glück!
Es grüßt
Gartenopa Gerhard
:Son6: :Son05:
Einen Löwen interessiert es nicht
was Schafe über ihn denken! .

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2863
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Kletterrosenschnitt

Jan 2018 24 17:02

Beitrag #47 von Freya » Mi 24. Jan 2018, 17:02

Ich danke dir, das macht Mut. (Wobei es im Leben Schlimmeres gibt, als eine Rose zu verlieren ;) )
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Gartenopa Gerhard
Profi
Profi
Beiträge: 502
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 08:56
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Düren/rhld
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Kletterrosenschnitt

Jan 2018 25 08:10

Beitrag #48 von Gartenopa Gerhard » Do 25. Jan 2018, 08:10

Ja im Leben, da schneidet man (Arzt) auch schonmal etwas weg und dann ist
das Leben wieder gut. Oder? :5:
Es grüßt
Gartenopa Gerhard
:Son6: :Son05:
Einen Löwen interessiert es nicht
was Schafe über ihn denken! .

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2863
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Kletterrosenschnitt

Jan 2018 25 13:06

Beitrag #49 von Freya » Do 25. Jan 2018, 13:06

So die medizinische Theorie ... :D
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de


Zurück zu „Rosen & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast